Sprache wählen

aus dem Apostolischen Schreiben "Evangelii Gaudium" von Papst Franziskus 24.11.2013


Die Dynamik der Gerechtigkeit und der Zärtlichkeit, des Betrachtens und des Hingehens zu den Anderen macht Maria zu einem kirchlichen Vorbild für die Evangelisierung. Wir bitten sie, dass sie uns mit ihrem mütterlichen Gebet helfe, damit die Kirche ein Haus für viele werde, eine Mutter für alle Völker, und dass die Entstehung einer neuen Welt möglich werde. Der Auferstandene sagt uns mit einer Macht, die uns mit großer Zuversicht und fester Hoffnung erfüllt: " Seht, ich mache alles neu" (Offb.21,5) Mit Maria gehen wir vertrauensvoll diesem Versprechen entgegen und sagen zu ihr:

 

Jungfrau und Mutter Maria,

erwirke uns nun einen neuen Eifer als Auferstandene,

um allen das Evangelium des Lebens zu bringen,

das den Tod besiegt.